Ein Latexband, seit Anfang der Neunziger von der Firma Hygenic in den USA produziert, hat seinen festen Platz  in der Physiotherapie wie auch im Fitnessbereich. Wegen seiner vielseitigen Verwendbarkeit, z.B. in der Rheumatologie, gibt es inzwischen einige Nachahmerprodukte und sogar eine Latex-freie Ausführung für Menschen mit einer Latex-Allergie.

Diese Latexbänder werden von vielen Herstellern in unterschiedlichen Farben angeboten, die mit unterschiedlichen Stärken korrelieren, die Zuordnung der einzelnen Farben und Widerstandsgrößen variiert von Hersteller zu Hersteller.

Diese Latexbänder lassen sich platzsparend verwahren und auch sehr einfach transportieren, so dass fast überall und auch unterwegs damit trainiert werden kann, was ihnen den Spitznamen „kleinstes Fitnessstudio der Welt“ einbrachte.

Unter der Marke Thera-Band werden neben den eigentlichen Bändern auch einige andere Tools für Therapie und Fitness angeboten: www.thera-band.de

Im Internet gibt es einige Online Shops, die auch Latexbänder diverser Hersteller vertreiben. Das Original können Sie u.a. hier beziehen: www.physioshop.de

Hier werden Fortbildungen zum Theraband angeboten: www.theratrain.de